Horde Webmail Error: Ausgehende Mails werden nicht gespeichert

Erhalten Sie folgende Nachricht nach dem versenden eines Mails mit Horde?

The folder "Sent" was not created. This is what the server said: Client tried to access nonexistent namespace. (Mailbox name should probably be prefixed with: INBOX.)

Mögliche Ursachen:

  • Ordner "sent" wurde umbenannt
  • Ordner "sent" wurde gelöscht
  • IMAP via Mobilgeräte verursacht meist diese Probleme


Lösung:
Gehen Sie unter "Einstellungen" -> "Webmail" zu "Persönliche Angaben".
Ganz unten finden Sie die sent-mail Einstellungen. Kreuzen Sie "gesendete Nachrichten speichern?" an und definieren Sie den Ordner, wo es gespeichert werden soll. Ein Klick auf "Einstellungen speichern" und es dürfte nun Funktionieren.

Hinwes:
Diese Probleme entstehen meist durch die Verwendung von Mobilgeräten/Smartphones. Das IMAP Protokoll ist nur eine Einfache-Synchronisation. Ordner müssen im Webmail erstellt werden, damit Ihr Endgerät dies auslesen kann und dürfen nicht über Mobilgeräte erstellt werden. Es kann auch nur Mails synchronisieren und keine Kontakte oder Termine.

Microsoft Hosted Exchange:
Möchten Sie den maximalen Komfort von einer echten Synchronisation zwischen allen Geräten für Termine, Kontakte und Mails haben, können Sie gerne unsere Business Mail Angebote auf www.lounge-it.com durchstöbern.

  • 3 Benutzer fanden dies hilfreich
War diese Antwort hilfreich?

Verwandte Artikel

Spamfilter manipulieren

Grundlegendes Jeder Empfänger, dem Sie eine E-Mail schicken, wird in die Whitelist aufgenommen...

Catchall Mailadresse

Wenn Sie eine Standard-Mailadresse für "ungeroutete" Mails an fantasienamen erhalten möchten,...

Mailbox Einstellungen

Für die normale E-Mail Verwendung benutzen Sie beim Posteingang & Postausgang jeweils...

E-Mail Postfach mit Outlook verbinden

Falls Outlook das erste Mal ausgeführt wird, fragt es direkt nach den Kontodaten um das Mail zu...

Webmail: Zertifikat Problem - nicht vertrauenswürdige Verbindung

Als Kunde haben Sie 2 Möglichkeiten Ihr Webmail abzurufen. Über http://webmail.ihredomain.tld...