Webmail: Zertifikat Problem - nicht vertrauenswürdige Verbindung

Als Kunde haben Sie 2 Möglichkeiten Ihr Webmail abzurufen. Über http://webmail.ihredomain.tld oder http://ihredomain.tld/webmail. Erstere verwenden Sie, wenn Sie durch eine Firewall blockiert sind und nicht auf den Webmail Port zugreifen können, es wird automatisch ein Proxy Portal geöffnet. Letzteres können Sie überall benutzen, wo Sie nicht durch eine Firewall entsprechend blockiert werden.

Es kann vorkommen, dass Ihr Browser meldet, dass die Verbindung nicht vertrauenswürdig ist, oder das Zertifikat nicht akzeptiert wurde. Dies geschieht, weil das Zertifikat im Ursprung auf *.lounge-it.com läuft, Sie aber über Ihre Domain ins Webmail gehen. Damit dies funktioniert können Sie das Zertifikat dauerhaft akzeptieren und Sie werden nicht mehr mit der Fehlermeldung für Ihre Domain konfrontiert.


Zertifikat akzeptieren bei Firefox

  1. Klicken Sie auf "Ich kenne das Risiko"
  2. Klicken Sie auf "Ausnahmen hinzufügen" -> es öffnet sich eine Dialogbox
  3. Selektieren Sie unten "Diese Ausnahme dauerhaft speichern" und klicken oben auf "Zertifikat herunterladen".
  4. Klicken Sie auf "Sicherheits-Ausnahmeregel bestätigen", wenn Sie der Seite vertrauen wollen.
  5. Nun sollten Sie zum Loginfenster weitergeleitet werden.

 

Zertifikat akzeptieren bei Google's Chrome

  1. Chrome meldet, dass dies vermutlich nicht die Seite ist, nach der Sie suchen.
  2. Ein Verweis erscheint und zeigt an, dass das Zertifikat auf *.lounge-it.com lautet.
  3. Klicken Sie auf "Trotzdem fortfahren" -> um das Webmail zu öffnen

 

Zertifikat akzeptieren bei Internet Explorer

  1. Der Internet Explorer meldet Ihnen ein Problem mit dem Sicherheitszertifikat der Webseite
  2. Klicken Sie auf "Laden dieser Webseite fortsetzen (nicht empfohlen)."
  3. Um das Zertifikat dauerhaft zu akzeptieren, klicken Sie im Eingabefeld auf den "Zertifikatfehler" mit dem roten Kreuz
  4. Ein kleines Popup sollte sich öffnen, wählen Sie dort die Option "Zertifikate anzeigen".
  5. Klicken Sie auf "Zertifikat installieren" und bestätigen Sie die folgenden Schritte mit Weiter und Abschliessen.
  6. Mit Klick auf "OK" schliesst sich das Zertifikat Fenster wieder und Sie sollten nun nicht mehr danach gefragt werden.
  • 3 Benutzer fanden dies hilfreich
War diese Antwort hilfreich?

Verwandte Artikel

Spamfilter manipulieren

Grundlegendes Jeder Empfänger, dem Sie eine E-Mail schicken, wird in die Whitelist aufgenommen...

Catchall Mailadresse

Wenn Sie eine Standard-Mailadresse für "ungeroutete" Mails an fantasienamen erhalten möchten,...

Mailbox Einstellungen

Für die normale E-Mail Verwendung benutzen Sie beim Posteingang & Postausgang jeweils...

E-Mail Postfach mit Outlook verbinden

Falls Outlook das erste Mal ausgeführt wird, fragt es direkt nach den Kontodaten um das Mail zu...

IP Adresse blockiert?

Unsere Webserver blockieren IP Adressen, von welchen mehr als 10 mal falsch Authentifiziert...